Allgemeine Geschäftsbedingungen, Sie werden informiert

RECHTLICHE INFORMATIONEN

INFORMATIONEN BZGL. ERFÜLLUNG DES ARTIKELS 10 LSSICE

Inhaber: BELLAS Y JOVENES, S.L.

Sitz: c/ Numancia, 28 – 4ºA. 28039 Madrid, Spanien

eMail: info@approachingbrazil.com

USt-IdNr: B87150421

Registriert im Handelsregister Madrid: Tomo:32895, Folio:83, Inscripción:1, Hoja:M592272

Name des Domains: www.approachingbrazil.com

CICMA nº 3128

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN Die hier genannten Bedingungen gelten für alle Transaktionen, die über www.approachingbrazil.com, Domain im Besitz von Bellas y Jóvenes S.L., abgewickelt werden. Die Gesellschaft ist nach spanischem Recht gegründet und in das Handelsregister von Madrid unter folgender Nummer eingetragen: CIF: B87150421 Tomo: 32.895 / Folio: 83 / Inscripción: 1 / Hoja: M592272. CICMA nº 3128
Mittels diesem Web-Service bietet Bellas y Jóvenes S.L. seinen Kunden eine Dienstleistung an. Bitte überprüfen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Benutzung von www.approachingbrazil.com stimmt der Kunde den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verkaufsbedingungen zu.

2. INHALT DER WEBSEITE Bellas y Jóvenes, S.L. ist bemüht, stets aktualisierte und zutreffende Inhalte darzustellen. Falls dennoch unbeabsichtigte Fehler auftreten sollten, werden wir diese sofort korrigieren. Wir behalten uns das Recht vor, eventuelle Fehler, Auslassungen oder Ungenauigkeiten sofort zu korrigieren und den Inhalt der Webseite jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Wir behalten uns ebenso das Recht vor, die kommerziellen Angebote auf unserer Website zu ändern, wenn wir dies für richtig halten. Diese Änderungen haben keine Auswirkungen auf bereits gebuchte und bezahlte Reisen. Bellas y Jóvenes, S.L. haftet nicht für die Nutzung der Website oder deren Inhalts von Benutzern, die nicht den anzuwendenden Gesetzen und Vorschriften nachkommen. Der Benutzer ist einzig und allein für die Übermittlung von falschen oder fehlerhaften Daten und falschen Daten zu Dritten (es sei denn, dies geschah mit deren ausdrücklicher Zustimmung) sowie dem Missbrauch dieser Informationen verantwortlich.

3. URHEBERRECHT Der Benutzer akzeptiert, dass alle Urheberrechte, Designs, Fotografien, einschliesslich Bildrechten, Grafiken, Texte, eingetragene Marken und alle sonstigen Inhalte und geistigen Eigentumsrechte an den Inhalten und Materialien, die hierin beschrieben sind, vom Urheberrecht und anderen geistigen Eigentumsrechten von Bellas y Jóvenes, S.L. und anderen Rechteinhabern geschützt sind. Diese Webseite ist für den persönlichen Gebrauch des Nutzers bestimmt, nicht für kommerzielle Zwecke. Das Kopieren, Verändern, Verteilen, Übermitteln, Veröffentlichen oder die kommerzielle Ausschlachtung von Inhalten, Produkten oder Dienstleistungen dieser Webseite ist verboten.

4. KOMMENTARE Alle an Bellas y Jóvenes, S.L. mitgeteilten Kommentare, Ideen, Meinungen, Bewertungen usw. gehen in das Eigentum des Unternehmens über. Die Nutzung seitens dieser Kommentare, Meinungen und sonstigen Inhalte seitens Bellas y Jóvenes, S.L. ist nicht auf die gewerbliche oder sonstige Nutzung beschränkt. Der Nutzer verpflichtet sich, keine Kommentare zu machen, die die Rechte Dritter verletzen könnten. Desweiteren verpflichtet sich der Nutzer, keine Kommentare zu machen, die eine obszöne, rechtswidrige oder beleidigende Konnotation enthalten. Der Nutzer ist einzig und allein für den Inhalt seiner Kommentare verantwortlich.

5. LINKS ANDERER WEBSEITEN Bellas y Jóvenes, S.L. kann auf seiner Webseite links zu Seiten Dritter aufnehmen. Bellas y Jóvenes, S.L. überprüft nicht die Webseiten Dritter oder deren Inhalte; folglich übernimmt Bellas y Jóvenes, S.L. keine Verantwortung für die Inhalte dieser Webseiten noch für Maßnahmen, die deren Betreiber in Bezug auf Datenschutz oder Verarbeitung personenbezogener Nutzerdaten ergreifen.

6. HAFTUNGSAUSSCHLUSS Der Inhalt und der Server von www.approachingbrazil.com sind frei von Viren. Dem Nutzer ist bekannt, dass er allein für die Nutzung der Website verantwortlich ist und die volle Verantwortung für eventuell entstandenen Kosten trägt, die im Zusammenhang mit Dienstleistungen oder Reparatur des benutzten Gerätes sowie Visualisierung und Nutzung der Webseite anfallen.

7. ANWENDBARES RECHT Ihr Reisevertrag wird mit BELLAS Y JOVENES, S.L. mit Sitz in Spanien, Calle Numancia 28-4A, 28039 Madrid, Steuer-ID B87150421, geschlossen. Alle Fragen in Zusammenhang mit diesem Vertrag werden nach spanischem Recht interpretiert. Gerichtsstand ist Madrid.
Das anwendbare Recht ist: RDL1/200, Ley General para la Defensa de los Consumidores y Usuarios, insbesondere Titel II, Artikel159 y 160. Die geltenden Rechtsvorschriften der Benutzung der Website durch das Gesetz 34/2002: Ley de Comercio Electrónico.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Dieses Reisepaket wird von BELLAS Y JOVENES, S.L. (NIF B87150421, mit Sitz in Call Numancia 28-4A, 28039 Madrid, Spanien, durchgeführt. Der Reisevermittlungsvertrag wird mit Erhalt der Anzahlung gemäss unten stehenden Konditionen und mit Ausstellung der Reservierungsbestätigung und Rechnung rechtskräftig und bindend. Mit der Buchung bestätigen Sie, dass Sie berechtigt sind, alle Mitglieder Ihrer Reisegruppe an unsere Geschäftsbedingungen zu binden. Sie und Ihre Reisegruppe geben Ihre Einwilligung zur Nutzung der von Ihnen übermittelten Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie. Sie erklären, volljährig zu sein und im Falle einer Reservierung von Leistungen, die einer Altersbeschränkung unterliegen, erklären Sie, dass Sie und die Mitglieder Ihrer Reisegruppe das entsprechende Alter haben, um diese Leistungen zu erwerben. Es ist wichtig, dass Sie die in der Bestätigungsrechnung beschrieben Reisedetails prüfen und uns innerhalb von 7 Tagen ab dem Tag der Ausstellung dieser Bestätigung über eventuelle Fehler informieren, da ansonst Ihr Anspruch auf Reklamation erlischt.

1.PREIS

Der Preis für das Reisepaket beinhaltet: 1. Die Unterkunft, wenn diese im Programm / Angebot enthalten ist. 2. Die Gebühren oder Steuern der Hotels sowie die anfallenden indirekten Steuern (MwSt), wo anwendbar. 3. Unterstützung während der Reise, wenn dies im Angebot enthalten ist. 4. Alle anderen Leistungen und Zusatzangebote, die im Reiseprogramm / -angebot genannt oder die ausdrücklich im Reisevertrag aufgeführt sind.
Preisänderung: Der Preis für das Reisepaket wurde auf Basis bestimmter Wechselkurse, Transportkosten, Treibstoffkosten sowie Steuern und Abgaben, die zum Zeitpunkt der Ausstellung des Programms / Prospekt galten, berechnet. Eine Änderung dieser Kostenbestandteile kann zu einem abweichenden Endpreis der Reise führen. In keinem Fall jedoch wird der Reisepreis innerhalb der letzten 20 Tage vor Reiseantritt geändert. Der Preis für das Reisepaket beinhaltet nicht: Visa, Flughafengebühren, Gebühren für Ein- und Ausreise, Impfbescheinigungen, “Extras” wie Kaffee, Wein, Bier, Mineralwasser, spezielle Diäten -selbst bei Voll- oder Halbpension-, es sei denn im Vertrag ist dies ausdrücklich vorgesehen, das Waschen und Bügeln von Wäsche/Kleidung, optionale Hotelleistungen sowie im allgemeinen alle weiteren Leistungen, die nicht ausdrücklich im Absatz zum Preis des Reisepaketpreis, im Reiseprogramm / Angebot, im Reisevertrag oder in den vom Kunden zu unterzeichnenden Reiseunterlagen aufgeführt sind. Im Falle von Ausflügen oder Besuchen, die nicht über uns gebucht wurden, beachten Sie bitte, dass diese nicht Teil des Reisevertrages sind.

Es kann zu Abweichungen zu den anfänglich geschätzten Reisekosten kommen, wenn bestimmte Leistungen im Reiseland gebucht werden. Trinkgelder sind ebenfalls nicht im Reisepreis inbegriffen.
Wir behalten uns das Recht vor, den Preis von noch nicht verkauften Reisen jederzeit zu ändern sowie eventuelle Fehler bei Preisen von bestätigten Reisen zu ändern.

Eventuelle Änderungen bei Steuern, Registrierungsgebühren und / oder Gebühren, die wir netto für örtliche oder staatliche Stellen erheben, werden wir ganz an Sie weitergeben bzw. an Sie in vollem Umfang erstatten. Variationen von bis zu 2% des Reisepreises, mit Ausnahme von Versicherungsprämien und Kosten, die wir im Namen Dritter erheben, geben wir nicht an Sie weiter. Kostenänderungen von mehr als 2% werden wir an Sie weitergeben. Bei Kostenerhöhung von mehr als 10% des bestätigten Reisepreises (ohne Kosten für Änderungen und / oder Zusatzleistungen oder Reisearrangements) haben Sie die Möglichkeit, die Reise auf einen anderen Termin zu verlegen, falls approachingBrazil Ihnen alternative Termine anbieten kann (falls es dabei zur Buchung in einer niedrigeren Reisekategorie kommt, wird Ihnen die Differenz erstattet), weiterhin können Sie die Reise stornieren und die Rückgabe des bereits bezahlten Reisepreises verlangen, mit Ausnahme der bezahlten Versicherungsprämien und etwaigen Gebühren die für die Änderung anfallen und / oder Zusatzleistungen oder Reisevorbereitungen.
Wenn der Reisepreis aufgrund der genannten Variationen um mehr als 2% sinkt, dann wird die entsprechende Differenz an Sie zurückerstattet. Beachten Sie jedoch, dass die Reisearrangements nicht immer in lokaler Währung gekauft werden und dass manchmal offensichtliche Änderungen (z.B. im Wechselkurs) keine Auswirkungen auf den Preis Ihrer Reise haben.

2.BEZAHLUNG

Die Höhe der Anzahlung für Ihren Urlaub ist variabel und wird Ihnen zum Zeitpunkt der Buchung bestätigt. Der Restbetrag muss mindestens 90 Tage vor Abreise, oder unmittelbar bei Buchungen innerhalb von 90 Tagen vor Reisetermin, bezahlt werden. Um Ihnen jedoch einen Preis zu garantieren, kann es notwendig sein, dass wir Sie bitten einen Teilbetrag oder den gesamten Reisepreis zu einem früheren Zeitpunkt zu bezahlen. Falls der Restbetrag nicht innerhalb des festgelegten Zeitraums bezahlt wird, werden keine Reisedokumente ausgestellt und wir behalten uns das Recht vor, Ihre Buchung als storniert zu betrachten und Ihnen die Stornokosten, die im Anschluss aufgeführt werden, in Rechnung zu stellen.
Die Zahlung muss in Euro erfolgen und kann per Überweisung oder mit Kreditkarte erfolgen. Bei Bezahlung per Überweisung trägt der Kunde sämtliche anfallenden Bankgebühren. Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, wird eine Gebühr i.H.v. 2% der Zahlung fällig, um die Kosten der Transaktion zu decken.
Mögliche Rückerstattungen erfolgen seitens BELLAS Y JOVENES S.L. und es erfolgt keine Rückerstattung für Leistungen, die auf Wunsch des Kunden nicht wahrgenommen wurden. Im Fall dass der Veranstalter den Reiseinhalt vor Antritt der Reise signifikant ändern muss ist er verpflichtet, dieses unverzüglich dem Kunden anzuzeigen.

3.WIEDERRUFSRECHT DES KUNDEN, ÜBERTRAGUNG DER REISE UND REISERÜCKTRITT

Der Kunde kann zu jedem Zeitpunkt von der Reise zurücktreten und hat Anspruch auf Rückerstattung der bereits geleisteten Zahlung, sei es die Anzahlung oder der Gesamtbetrag; der Kunde verpflichtet sich aber, Bellas y Jóvenes, S.L. die aufgetretenen Kosten wir folgt zu erstatten:
1) 65,00 Euro pro Person (zzgl. MWSt.) Bearbeitungsgebühren, zzgl. evtl. anfallende Stornierungsgebühren.

2) Um Ihre Reservierung zu garantieren müssen wir häufig nicht erstattbare Anzahlungen bei vielen Hotels und lokalen Dienstleistern machen; aus diesem Grund müssen wir Ihnen eine Stornierungsgebühr in Rechnung stellen. Abhänging vom Zeitpunkt der Stornierung der Reise werden folgende Gebühren fällig: eine Stornogebühr i.H.v. 50% des Reisepreises, wenn die Reise bis zu 150 Tagen vor Reiseantritt storniert wird; eine Stornogebühr i.H.v. 75% des Reisepreises, wenn die Reise bis zu 120 Tage vor Reiseantritt storniert wird, und eine Stornierungsgebühr i.H.v. 100% des Reisepreises, wenn die Reise innerhalb von 90 Tagen vor Reiseantritt storniert wird. Ebenfalls erfolgt bei Nichtantritt der Reise keine Erstattung des Reisepreises, es sei denn dies wurde ausdrücklich vereinbart. Falls eine der gebuchten und stornierten Dienstleistungen besonderen Vertragsbedingugen unterliegt, wie z.B. die Buchung von Flügen, besonderen Dienstleistungen am Boden oder besondere Flugtarife, dann kommen die hierfür gesonders vereinbarten Stornierungsbedingungen zur Anwendung. Dadurch dass unsere Routen oftmals diesen besonderen Konditionen unterliegen, empfehlen wir Ihnen, diese zu erfragen.
Alle Mitteilungen im Zusammenhang mit diesem Vertrag (isnbesondere Anfragen, die Reise zu stornieren oder zu ändern) muss namentlich von der verantwortlichen Person für die Reservierung erfolgen, schriftlich und auf Deutsch, per E-Mail oder Post; falls Sie sich für den Postweg entscheiden, empfehlen wir dies per Einschreiben zu tun und sich an BELLAS Y JÓVENES, S.L., Calle Numancia 28-4A, 28039 Madrid, Spanien, zu wenden.

4. ÄNDERUNG SEITENS DES KUNDENS

Wenn Ihre Reise reserviert ist und Sie dennoch Änderungen vornehmen wollen, werden wir unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen, aber wir können nicht garantieren, dass dies möglich sein wird. In jedem Fall ist der Kunde für die Gebühren und Kosten verantwortlich, die durch eine Änderung der Reservierung anfallen und wir behalten uns das Recht vor, eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 65 Euro, zuzüglich anfallende Gebühren, die von unseren Lieferanten erhoben werden, Ihnen in Rechnung zu stellen.

5. ÄNDERUNGEN

BELLAS Y JOVENES, S.L. verpflichtet sich, ihren Kunden alle im Programm / Angebot enthaltenen und vertraglich vereinbarten Leistungen, die Teil des vereinbarten Reisepakets sind, zukommen zu lassen, mit den zugesicherten Bedingungen und Merkmalen, gemäss nachfolgen genannten Regelungen: a) Im Fall dass vor der Abreise der Veranstalter gezwungen ist, wesentliche Bestandteile des Reisevertrages zu ändern, einschließlich des Preises, so hat ist dies dem Kunden unverzüglich anzuzeigen. b) In diesem Fall -sofern die Parteien nichts anderes vereinbarten- hat der Kunde die Wahl, entweder den Reisevertrag ohne Vertragsstrafe zu kündigen oder die vorgschlagene Vertragsänderung zu akzeptieren; in letzterem Fall sind die Änderungen und ihre Auswirkungen auf den Reisepreis festzuhalten. Der Kunde muss dem Veranstalter seine Entscheidung innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Mitteilung der notwendigen Änderung laut Absatz a) kommunizieren. Für den Fall, dass der Kunde seine Entscheidung nicht innerhalb der festgelegten Frist mitteilt, darf der Veranstalter davon ausgehen, dass der Kunde sich für die Kündigung des Reisevertrages ohne Vertragsstrafe entschieden hat. c) Für den Fall, dass der Kunde gemäß den Bestimmungen von Absatz b) von seinem Kündigungsrecht Gebrauch macht, oder falls der Veranstalter die Reise vor dem vereinbarten Abreisetag aus einem nicht vom Kunden verschuldeten Grund anulliert, hat der Kunde Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Reisepreises oder auf die Durchführung einer anderen Reise gleichwertiger oder höherer Qualität, wenn der Veranstalter eine solche dem Kunden anbieten kann. Im Falle, dass die angebotene Reise von minderer Qualität ist, ist der Veranstalter verpflichtet, dem Kunden entsprechend den bereits geleisteten Zahlungen, die Preisdifferenz zu erstatten. In jedem Fall kann der Verbraucher die Erstattung der gezahlten Beträge zu verlangen. d) Es besteht kein Anspruch auf Entschädigung in den folgenden Fällen: 1. Wenn die Stornierung erfolgt, weil die Anzahl der Reiseteilnehmer geringer ist, als die erforderliche Teilnehmerzahl und dies dem Kunden schriftlich vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Frist mitgeteilt wurde, die spätestens 10 Tage vor Reiseantritt endet. 2- Wenn die Stornierung der Reise, außer in Fällen von Überbuchung, aus Gründen höherer Gewalt erfolgt, das heißt Vorkommnisse, die ungewöhnlich und unvorhersehbar sind und deren Konsequenzen unausweichlich sind, auch wenn mit gebotener Sorgfalt gehandelt wurde. 3- Wenn die Stornierung aus “gutem Grund” entsprechend der Verordnung der jeweiligen Autonomen Region erfolgt, wenn dies son angezeigt wurde. e) Im Fall, dass der Veranstalter nach Reiseantritt die vertraglich vereinbarten Leistungen nicht durchführen kann oder beweist, dass er nicht in der Lage ist, diese durchzuführen, sind vom Veranstalter geeignete Maßnahmen zu treffen, umd die Fortsetzung der organisierten Reise zu ermöglichen, ohne dass dafür zusätzliche Kosten für den Kunden entstehen; weiterhin ist dem Kunden die Differenz zwischen den angebotenen und tatsächlich durchgeführten Leistungen zu erstatten. Wenn der Verbraucher die Reise mit den vom Veranstalter vorgeschlagenen Massnahmen weiterführt, kann der Veranstalter von einer stillschweigenden Annahme der vorgeschlagenen Massnahmen ausgehen.

6. VERANTWORTUNG

Der Veranstalter haftet gegenüber dem Kunden für die ordnungsgemäße Erfüllung der ihm obliegenden vertraglichen Verpflichtungen im Bereich der Organisation der Reise. Diese Haftung endet, wenn einer der folgenden Umstände eintritt: 1. Wenn die Mängel bei Ausführung des Vertrages vom Kunden zu verantworten sind. 2. Wenn die Mängel von einem Dritten außerhalb der Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen zu verantworten sind und die von diesem verursachten Ereignisse unvorhersehbaren oder nicht abwendbaren Charakter hatten. 3. Wenn die Mängel durch höhere Gewalt verursacht wurden, d.h. Umstände, deren ungewöhnliche und unvorhersehbare Folgen unvermeidlich waren, obwohl mit der gebotenen Sorgfalt gehandelt wurde. 4. Dass die Mängel infolge eines Ereignis auftraten, die der Veranstalter trotz Anwendung aller gebotenen Sorgfalt nicht vorhersehen oder verhindern konnte.
Außer in Fällen von Tod, Körperverletzung oder Krankheit, beschränkt sich unsere Haftung auf höchstens das Doppelte der Kosten der Reise.
Ihr Recht auf Rückerstattung und / oder Kompensation ist in diesen Buchungsbedingungen festgelegt.

7. REISSEPASS

Sie sind dafür verantwortlich, die Anforderungen bzgl. Pass-, Visa- und anderen Einwanderungsanforderungen für Ihre Reise nach Brasilien zu erfüllen. Wir können Ihnen allgemeine Informationen über Pass- und Visumerfordernisse für die Reise nach Brasilien zur Verfügung stellen. Aber um die Anforderungen der spezifischen Pass-, Visa und anderer Einreisebestimmungen für Sie und Ihre Mitreisenden zu erfüllen, sind Sie verantwortlich; wir empfehlen, dass Sie sich mit den entsprechenden Botschaften und / oder Konsulaten in Verbindung setzen. Wir übernehmen keine Haftung, wenn Sie nicht reisen können oder finanzielle Verluste erleiden, weil Sie nicht die Pass-, Visum-, Einreisebestimmungen und Formalitäten der Gesundheitsbehörden beachtet haben. Sie stimmen zu, uns für alle Kosten, die uns aus Ihrer Nichteinhaltung der Anforderungen der Pass-, Visa- und Einwanderungsbestimmungen entstanden sind, freizustellen. Ohne Ausnahme müssen alle Reisenden (einschließlich Kinder) über die erforderlichen gültigen persönlichen und familiären Reisedokumente verfügen: je nach Bestimmung des Landes / Reiselandes sind das entweder Reisepass oder Personalausweis. Falls eine Behörde Ihren Visa-Antrag aus irgendwelchen Gründen ablehnt, oder Ihnen oder einem Mitglied Ihrer Reisegruppe die Einreise in das Land verweigert wird, weil sie nicht den auferlegten Anforderungen nachkommen sind, oder aufgrund eines Fehlers in den erforderlichen Unterlagen, oder weil Sie nicht der Inhaber der Dokumente sind, lehnen wir jegliche Haftung für diese Vorkommnisse ab, und erklären, dass etwaige Kosten vom Kunden zu tragen sind; in diesem Fall kommen die Bedingungen eines freiwilligen Reiserücktritts zur Anwendung.
Kinder unter 18 Jahren müssen über eine schriftliche Erlaubnis der Eltern oder des Erziehungsberechtigten verfügen, da eine solche von den Behörden des Reiselandes eingefordert werden kann. Brasilien verlangt, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate nach Ausreise aus Brasilien gültig ist. Bitte treten Sie vor Ihrer Abreise mit dem brasilianischen Konsulat in Ihrem Heimatland in Kontakt, wenn Ihr Reisepass weniger als ein Jahr gültig ist.

8. GESUNDHEITSBESTIMMUNGEN

Wir können Ihnen allgemeine Informationen über Gesundheitsbestimmungen, die für Ihre Reise relevant sind, geben; wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt Ihre spezifische Situation bezüglich Ihrer Reise nach Brasilien zu besprechen.

9. INFORMATIONEN

Wir versuchen, dass die Informationen, die wir auf unserer Internetseite präsentieren so genau und zutreffend wie möglich sind, aber da diese mehrere Monate vor Ihrer Reise veröffentlicht werden kann es vorkommen, dass diese nicht mehr aktuell ist. Jede Änderung, die relevant für Ihre Buchung ist, wird ihnen mitgeteilt. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an unserer Website und den hierin enthaltenen Angaben zu machen.

10. VERSICHERUNG

Eine Reiseversicherung ist von Vorteil und es liegt in Ihrer Verantwortung, eine entsprechende Versicherung abzuschliessen, die Sie während Ihrer Reise absichert. Wir behalten uns das Recht vor, vor der Reise von Ihnen Details zu Ihrer Versicherungspolice anzufragen. Wenn Sie sich entschliessen ohne ausreichenden Versicherungsschutz zu reisen, lehnen wir jegliche Haftung für eventuelle Schäden ab, die Ihnen entstehen.

11. KINDER

Kinder über 12 Jahren gelten als Erwachsene, was die Reisepreise angeht. Die meisten unserer maßgeschneiderten Routen sind ideal für Familien; wir empfehlen Ihnen, mit uns in Kontakt zu treten, um die besten Aklternativen vor der Buchung zu diskutieren.

12. BESCHWERDEN

Wir bemühen uns, dass Ihr Urlaub reibungslos verläuft, aber wenn Sie dennoch ein Problem in Ihrem Urlaub haben, bitten wir Sie, den jeweiligen Lieferanten (z.B. das Hotel) sofort zu informieren; diese werden sich bemühen, die aufgetretenen Probleme zu lösen. Falls Ihre Beschwerde nicht vor Ort gelöst wird, bitten wir Sie, uns telefonisch zu verständigen. Falls Sie das nicht tun wird unsere Möglichkeit und die unseres Lieferanten Ihre Beschwerde zu bearbeiten, beeinträchtigt; dadurch werden Ihre Rechte aus diesem Vertrag beeinträchtigt. Wenn Ihr Problem nicht gelöst werden kann und Sie sich weiter beschweren wollen, müssen Sie dies innerhalb von 28 Tagen nach Ende Ihrer Reise schriftlich und unter Angabe Ihrer Buchungsnummer tun und dabei alle relevanten Informationen angeben. Bitte halten Sie Ihr Schreiben so prägnant und auf den Punkt gebracht, wie möglich. Dies wird uns helfen, schnell Ihre Anliegen zu verstehen und möglichst schnell zu beantworten.

13. AUSFLÜGE

Ausflüge oder andere Touren, die Sie während Ihrer Reise wählen, buchen oder bezahlen, sind nicht Teil des von uns verkauften Urlaubspaket.

14. GÜLTIGKEIT, AUSTELLUNGSDATUM

Die Gültigkeit und Datum dieser Geschäftsbedingungen gehen aus den an Sie übermittelten Informationen hervor, die zu diesem Vertrag geführt haben.